30 Ideen für Regeln im DDLG und Daddykink

Im DDLG wie auch im Daddykink spielen Regeln für viele Paare eine große Rolle. Little kann dadurch spüren, dass es dem Daddy untergeordnet ist, es verstärkt das Machtgefälle und gefhört daher für viele einfach zu ihrem Kink dazu. Doch grade am Anfang fällt es vielen schwer, sich gute Regeln zu überlegen. Hier gebe ich eine kleine Inspiration.

Das Wichtigste ist natürlich immer, dass beide Partner glücklich sind und in der Beziehung aufgehen. Regeln dürfen nicht einschränken, sondern sollen Struktur und Sicherheit geben. Durch Regeln kann auch kein Machtgefälle aufgebaut werden – Machtgefälle ist in erster Linie Kopfsache.

Deswegen gibt es – wie überall im BDSM – keine allgemeingültigen Regeln. DDLG und Daddykink funktionieren auch komplett ohne Regeln. Und wenn ihr Regeln wollt, sollten sie in erster Linie zu euch ganz persönlich passen. Die folgende Liste ist also nur eine Inspiration, aus der ihr (nur) das übernehmen könnt, was euch gefällt und bietet euch Anreiz für eigene Ideen.

! Die Regeln gelten nur, solange das Little grundsätzlich auch damit einverstanden ist. Alles andere ist Nötigung und Missbrauch !

Daddys Rechte

👆 Daddy hat das letzte Wort

💋 Daddy bekommt, was Daddy will

📏 Daddy darf das Little nach seinem Ermessen bestrafen

Littles Umgang mit Daddy

🤥 Little darf nicht lügen, sondern muss auch ehrlich sein, wenn es ihr schlecht geht

📱 Wenn Little und Daddy getrennt sind, muss Little ihrem Daddy jedem Morgen eine Guten-Morgen-SMS schreiben

🤗 Immer höflich zu Daddy sein, nicht frech werden oder meckern

🗣 Little muss den Daddy immer Daddy nennen

Allgemeine Regeln

🙅‍ Wenn das Little etwas nicht will, muss es das sagen, evtl. das Safeword nutzen

🛏️ Little muss zu einer bestimmten Zeit ins Bett

💦 Little muss jeden Tag mindestens 2 Liter Wasser trinken

🍭 Littles darf erst nach ausdrücklicher Genehmigung etwas Süßes essen

🍷 Little darf keinen Alkohol trinken und nicht rauchen

💸 Little muss Daddy fragen, bevor es für irgendwas Geld ausgibt

📺 Festgelegte Dauer, die das Little im Internet / am Handy / vorm TV verbringen darf

✍️ Little muss Tagebuch führen

❌ Little darf dich nicht selbst verletzen

Sexuelle und kinky Regeln

👗 Little muss sich nach Daddys Wünschen kleiden

👌 Little ist immer sauber rasiert

🙈 Little darf sich ohne Daddys Erlaubnis nicht selbst berühren / zum Orgasmus bringen

⛓ Little muss permanent ein Halsband oder anderes Zugehörigkeitssymbol tragen

🍆 Little darf keinen sexuellen Kontakt zu anderen Männern haben

👙 Little darf keine Unterwäsche tragen

Daddys Regeln

💎 Daddy ist sich bewusst, dass Little sein wertvollster Schatz ist

💕 Daddy muss für das Wohl seines Littles im Auge behalten und dafür sorgen, dass es Little gut geht

📑 Daddy achtet darauf, dass das Little die Regeln einhält

🎁 Daddy lobt und belohnt sein Little

💊 Daddy kümmert sich um sein Little, wenn es traurig oder krank ist

🎠 Daddy nimmt sich ausreichend Zeit für Little, zum Spielen, Kuscheln usw.

👶 Daddy gibt dem Little Raum, einfach Kind sein zu dürfen

🎓 Daddy unterstützt sein Little bei nervigen Erwachsenen-Dingen wie Ausbildung, Steuern, Arzt-Terminen, Bewerbungen, …


Fühlt euch frei, eure ganz eigenen Regeln zu entwerfen. Nichts hiervon ist ein Muss! Nicht mal, überhaupt Regeln zu haben! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s