15 häufige Fragen rund um DDLG

Zum Thema DDLG tauchen immer wieder die gleichen Fragen auf. Deswegen habe ich hier mal eine kleine Sammlung zusammengestellt, die die wichtigsten Fragen kurz und knapp beantwortet.

Was ist DDLG?

DDLG steht für DaddyDom/LittleGirl und beschreibt die Beziehungsdynamik zwischen dem meist dominanten Daddy und dem meist devoten Little. Es handelt sich dabei oft um eine Art von D/S-Beziehung, also einer Beziehung mit Machtgefälle im Alltag. Wie stark das Machtgefälle ausgeprägt ist und ob es überhaupt eins gibt, ist aber individuell.

Was ist ein LittleGirl?

Ein Little ist eine erwachsene Frau oder auch eine Jugendliche, die in ihrem Herzen noch Kind geblieben ist. Sie ist oft sehr empfindsam, mag kindliche Dinge und verhält sich auch gerne mal so. Sie kann aber auch ganz normale, Erwachsenen-Dinge tun, wenn in der Regel auch ungerne.

Was ist ein Daddy?

Der Daddy ist das Gegenstück zu einem Little. Er ist sehr fürsorglich, kümmert sich um sein Little, beschützt es. Er unterstützt sie im Alltag, hilft ihr bei unliebsamen Aufgaben. Er liebt ihre kindliche Seite und erfreut sich daran.

Was ist ein Caregiver?

Caregiver ist die geschlechtsneutrale Bezeichnung für Daddys und Mommys. Einige lehnen das Wort „Daddy“ ab oder wollen etwas deutlicher machen, dass sie kein Machtgefälle leben, und benutzen daher lieber das Wort „Caregiver“.

Gibt es auch männliche Littles?

Natürlich! Wenn man das Geschlecht deutlich machen will, spricht man von LittleBoy.

Muss ein Little Rosa, Disney und Glitzer mögen?

Nein. Ein Little mag, was es eben mag. Es hat zwar eine gewisse Vorliebe für Dinge, die sonst eigentlich Kinder mögen, aber welche das sind, ist individuell. Vielleicht mag es lieber ein bisschen wie Ronja Räubertochter sein oder mit Autos und Wasserpistolen spielen.

Sind das nicht verkorkste Pädos?

Pädophilie zeichnet sich dadurch aus, dass man auf kindliche Körper steht. Es geht nicht darum, sich irgendwas vorzustellen. Das wäre, als würde sich ein heterosexueller Mann einen anderen Mann in Frauenklamotten als Frau vorstellen. Das funktioniert nicht.

Haben Littles einen Vaterkomplex?

Dafür müsste erst mal definiert werden, was das genau sein soll. Wir alle werden durch unsere Eltern / Erziehungsberechtigten geprägt, das ist ganz normal und nicht gleich ein Vaterkomplex. Und wenn man nur tief genug gräbt, findet man immer irgendwas, das nicht gepasst hat. Und wenn es nicht zu wenig Aufmerksamkeit war, dann war es eben zu viel. Ich denke, das mit dem Vaterkomplex ist ein Vorurteil, dass sich Menschen machen, die von Psychologie keine Ahnung haben, weil sie es für plausibel halten.

Tragen Littles auch Windeln?

Es gibt einige Littles, die sich gelegentlich wie ein Baby oder Kleinkind fühlen. Da passt eine Windel natürlich gut in die Gefühlswelt.

Und machen die auch in die Windeln?

Manche, aber nicht alle. Das ist wieder eine ganz persönliche Vorliebe. Und wer es eklig findet, lässt es eben bleiben.

Muss es immer ein Baby sein?

Nein. AdultBabys und TeenBabys sind aus dem Ageplay-Bereich bekannt. Wobei die Grenze zwischen Ageplay und DDLG fließend (oder auch nicht unbedingt vorhanden) ist. Das gefühlte Alter kann zwischen 0 und 17 Jahren liegen.

Kann sich ein Little nicht auch wie ein Teenager fühlen?

Doch, selbstverständlich. Solche werden dann auch gerne „Middle“ genannt, um zu verdeutlichen, dass sie nicht mehr so auf den typischen kleine-Mädchen-Kram abfahren.

Haben Littles auch Sex?

Da Littles in erster Linie auch ganz normale Menschen sind, haben sie in der Regel auch Sex. Einige lehnen Sex ab, wenn sie sich ganz besonders wie ein Kind fühlen (im LittleSpace sind), aber in dem Fall haben sie eben dann Sex, wenn sie sich wieder erwachsen fühlen. Andere dagegen mögen in den Momenten, in denen sie sich klein fühlen, Sex ganz besonders gerne. Diese haben dann natürlich auch im LittleSpace Sex.

Was hat DDLG mit BDSM zu tun?

DDLG hat sich aus dem BDSM heraus entwickelt. Im Grunde ist es eine Beziehung mit Machtgefälle im Alltag. Der Daddy bestimmt, Little folgt. Viele Littltes und Daddys stehen sexuell einfach auf BDSM. Tatsächlich geht beides völlig getrennt voneinander. Aber wer es mag, kann auch beides wunderbar kombinieren, z.B. Little über’s Knie legen, um daraus sexuelle Lust zu erzeugen.

Wie passt Littlesein mit SM zusammen?

Menschen sind vielschichtig. Und niemand mag immer alles gerne. Wenn für ein Little während dem LittleSpace SM-Praktiken tabu sind, dann mag es das vielleicht außerhalb. Wer auf SM steht, der möchte natürlich auch diese Neigung befriedigen. Es ist dann ein tiefes Bedürfnis. Und sich diesem anzunehmen, zeigt dem Little auch, dass man es annimmt und liebt, wie es ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s